TAURIANUM

TAURIANUM
urbs Brutiorum a Saracenis excisa, evius rudera apud Palmam pagum cernuntur: cui Seminaria oppid. successit amplum.

Hofmann J. Lexicon universale. 1698.

Look at other dictionaries:

  • Taurianum — (auch Taurinum, Tauriana oder Tauroentum) war eine antike Stadt in der süditalienischen Landschaft Bruttium (heute Kalabrien). Sie lag auf einem Vorgebirge nördlich von Rhegion auf dem Gebiet des heutigen Palmi. Über die Stadt ist nur wenig… …   Deutsch Wikipedia

  • Tauriānum — Tauriānum, Stadt in Bruttium, j. Toretto, nach Andern Gioja …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Taurianum (Titularbistum) — Taurianum (ital.: Tauriano) ist ein Titularbistum der römisch katholischen Kirche. Es geht zurück auf ein früheres Bistum der antiken Stadt Taurianum in der süditalienischen Landschaft Bruttium. Titularbischöfe von Taurianum Nr. Name Amt von bis… …   Deutsch Wikipedia

  • List of titular sees — This is an incomplete list of titular sees of the Roman Catholic Church. There are over 2,000 titular sees. A*Abaradira *Abari *Abbir Germaniciana *Abbir Maius *Abdera *Abercornia *Abernethia *Abidda *Abila in Palaestina *Abila Lysaniae *Abitinae …   Wikipedia

  • Liste der Titularbistümer — Diese Liste der Titularbistümer der römisch katholischen Kirche listet in alphabetischer Reihenfolge alle erloschenen Bistümer und Erzbistümer (EB), denen dem Titel nach ein Titularbischof vorsteht. Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N… …   Deutsch Wikipedia

  • Römisches Reich — Die Buchstaben und Zahlen zwischen den Linien | E4 | bezeichnen die Quadrate der Karte. Orte. AbellaE4 AbellinumEF4 AccaeF3 AceruntiaFG4 Ad FinesB1 Ad NovasNebenk. AgrigentumD7 Alba FucensD2 AlbalongaC3 AletriumD3 AllifaeE3 AlsiumBC3 AmiternumD2… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Fantinus, S. (1) — 1S. Fantinus, C. (24. Juli). Dieser hl. Fantinus war der Sohn reicher heidnischer Eltern, Fantius und Deodata mit Namen. Ihre Ehe war lange unfruchtbar, daher sie von ihrem Reichthum viel an die Armen verschenkten, um die Götter zu bewegen, ihnen …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Fantius, SS. — SS. Fantius et Deodata, MM. (31. Juli). Diese Heiligen waren die Eltern des hl. Fantinus (s. S. Fantinus1). Sie haben wahrscheinlich während der Verfolgung Diocletians und Maximians den Martyrtod durch Enthauptung erlitten. Ob sie der Stadt… …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • List of titular sees (T-Z) — This is an incomplete list of titular sees of the Roman Catholic Church. There are over 2,000 titular sees. Contents: Top – A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z …   Wikipedia

  • Alessandro Staccioli — OMI (* 13. November 1931 in Triest) ist emeritierter Weihbischof in Siena Colle di Val d’Elsa Montalcino. Leben Alessandro Staccioli trat der Ordensgemeinschaft der Oblaten (OMI) bei und empfing am 17. März 1956 die Priesterweihe. Papst Paul VI.… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.